24 Jun

Aktualisieren Sie Ihr Motherboard, ohne Windows 10 neu zu installieren.

Sie haben ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt. Alles ist in Ordnung.

Aber eines Tages beschließen Sie, Ihr Motherboard, Ihren Prozessor und Ihren Arbeitsspeicher zu aktualisieren…..

Mit Windows 7 hatten Sie keinen Grund zur Sorge. Höchstwahrscheinlich würde Windows nach dem Upgrade reaktiviert, und wenn nicht, war ein automatischer Anruf bei Microsoft alles, was nötig war, um die Software wieder in Betrieb zu nehmen.

Aber dann kam Windows 10: Sie haben jetzt einen digitalen Anspruch, der dann in eine digitale Lizenz umgewandelt wurde, was bedeutet…. ???? Außerdem war es bis vor kurzem deine einzige Option, alles neu zu installieren.

Wie zum Teufel reaktivieren Sie also nach windows 10 mainboardwechsel bzw. nach einem größeren Hardware-Upgrade?

Aktualisieren Sie Ihr Motherboard, ohne Windows 10 neu zu installieren.

Die Grundlagen

Zuerst einmal, bevor Sie Ihren Putter upgraden, sollten Sie wahrscheinlich meinen Beitrag von 2010 mit dem Titel Upgrade Your Motherboard lesen, ohne Ihr Betriebssystem neu zu installieren.

Der einfache Trick im obigen Beitrag gilt weiterhin. In einigen Fällen, wenn Sie auch Ihre Grafikkarte aktualisieren, ist es eine gute Idee, den Treiber des Display-Adapters auf den „Standard VGA“-Treiber umzustellen, für alle Fälle.

Ansonsten ist es ein Kinderspiel.

Der Trick zur Reaktivierung von Windows 10

Es ist ziemlich einfach:

Ändern Sie bei Bedarf Ihr Win 10-Konto in ein Microsoft-Konto anstelle eines lokalen Kontos.
Aktualisieren Sie und sagen Sie Win 10, dass es reaktiviert werden soll.
Ändern Sie Ihr Win 10-Konto wieder in ein lokales Konto, wenn Sie möchten.

ERLEDIGT!

  • Lassen Sie uns jeden Schritt mit einigen zusätzlichen Details aufschlüsseln…..
    Schritt 1: Ändern Sie Ihr Windows 10-Konto in ein Microsoft-Konto.
  • Das bedeutet nur, dass Sie sich nicht mit einem lokalen Konto und Passwort bei Win 10 anmelden, sondern sich mit Ihrem Microsoft-Onlinekonto bei Windows anmelden. Das bedeutet, dass Sie sich entweder mit Ihrem Microsoft-Online-Passwort (vorübergehend) bei Windows anmelden müssen, oder Sie können einen 4-stelligen PIN-Code als Passwort einrichten.
  • Der Schlüssel dazu ist, dass, wenn Sie Ihre Kopie von Windows 10 mit Ihrem Microsoft-Onlinekonto verknüpfen, dieser sozusagen Ihren „Aktivierungsschlüssel“ speichert. Nach Ihrem Hardware-Upgrade und weil Ihre Kopie von Windows 10 mit Ihrem Microsoft-Onlinekonto verknüpft ist, können Sie die Aktivierung wiederaufnehmen, ohne alles neu zu installieren.
  • Um zu einem Microsoft-Konto zu wechseln, gehen Sie einfach wie folgt vor:
  • Klicken Sie auf Start (Windows-Logo) und dann auf Einstellungen. Klicken Sie auf das Element Update & Sicherheit. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm in der linken Spalte auf Aktivierung:
  • Klicken Sie dann einfach auf den Link Ein Konto hinzufügen, und melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Onlinekonto an:
  • Sie müssen Ihr Passwort für das lokale Konto eingeben. Von diesem Zeitpunkt an müssen Sie sich mit Ihrem Microsoft-Kontokennwort bei Windows selbst anmelden. Sie können dies später ändern, nachdem Ihr Upgrade und die Reaktivierung abgeschlossen sind.
  • Also, wenn du fertig bist, wirst du das hier sehen:
  • Schritt 2: Aktualisieren und Windows 10 mitteilen, dass es reaktiviert werden soll.
  • Jetzt können Sie Ihr ausgefallenes Motherboard-Upgrade durchführen. Wenn Windows 10 wieder hochfährt, gehen Sie wie oben beschrieben zurück zum Update- und Sicherheitsbildschirm unter Einstellungen.
  • Sie werden sehen, dass Windows nicht aktiviert ist:
  • Keine Sorge: Klicken Sie einfach auf den Link Fehlerbehebung. Wenn die Fehlersuche abgeschlossen ist, können Sie auf den Link unten klicken: Ich habe kürzlich die Hardware auf diesem Gerät gewechselt:
  • Melden Sie sich anschließend erneut in Ihrem Microsoft-Konto an, wie im obigen Screenshot gezeigt.
  • Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie Ihren Putter auswählen und auf die Schaltfläche Aktivieren klicken:

Das sollte es sein!

Windows 10 sollte sich den „Aktivierungsschlüssel“ von Ihrem Microsoft-Onlinekonto holen und ihn mit Ihrem Putter mit seiner frisch aktualisierten Hardware erneut verknüpfen.

An dieser Stelle können Sie sich weiterhin mit Ihrem MS-Konto bei Windows anmelden, wenn Sie möchten, oder zu einem lokalen Konto zurückkehren.
Schritt 3: Zurück zu einem lokalen Konto in Windows 10 wechseln

Wenn Sie nur bei einem lokalen Konto bleiben möchten, können Sie den Kurzanweisungen aus meinem vorherigen Beitrag 10 Fixes for Common Problems in Windows 10 folgen:

Um zu einem lokalen Konto zurückzukehren:

Klicken Sie auf Start
Art: Konto
Klicken Sie auf: Ihr Kontobild oder Ihre Profileinstellungen
Klicken Sie auf den Link: Melden Sie sich stattdessen mit einem lokalen Konto an.

Sie müssen Ihr Microsoft-Online-Passwort und ein Passwort für ein lokales Konto eingeben – das kann das gleiche sein, das Sie vor Ihrem Upgrade verwendet haben.

Voila! Du hast gerade deinen Putter aktualisiert, ohne Win 10 + alles andere neu zu installieren!

24 Jun

Ihr imap-Server möchte Sie über Folgendes informieren…. in Outlook 2013/2007 funktioniert das Gmail-Konto nicht.

Das heutige Thema dreht sich um E-Mail. Welche E-Mail? Es gibt so viele E-Mail-Dienstleister, aber wir werden heute über Gmail sprechen. Warum wir über Gmail sprechen statt über andere E-Mails wie Yahoo und Hotmail? Es ist, weil, im Moment wissen wir, dass so viele Menschen warnhinweis von imap server erhalten und mit ihrem Gmail-Konto kämpfen. Nur für diejenigen, die E-Mail-Software anstelle von webbasierten E-Mails verwenden. Hier ist, wie wir dieses Problem bemerkt haben. Einer unserer Kunden ist eine Immobilie, und im Immobilienbüro verwenden sie eine Software, die Tausende von Nachrichten an ihre Immobilienmakler sendet. Das ist kein Problem. Das Problem trat 2016 auf. Für die Software, die sie verwenden, haben wir ein Gmail-Konto verwendet, um E-Mails zu versenden. Es hat großartig funktioniert, bis 2016 kommt. Plötzlich wurden keine Nachrichten gesendet, und es gab Beschwerden von Immobilienmaklern. Sie riefen uns an, und wir mussten herausfinden, warum die Messaging-Software plötzlich nicht mehr funktionierte. Wir haben versucht, verschiedene E-Mails zu verwenden, und es hat funktioniert, aber sie haben es wirklich vorgezogen, ihr eigenes Gmail-Konto zu verwenden. Wir mussten herausfinden, warum. Also haben wir den Softwareentwickler zur Fehlersuche angerufen, und es hat fast 3 Stunden gedauert…. das Ergebnis ? Nein. Wir konnten es nicht reparieren. Wir haben die Firewall-Einstellungen, Router und Antivirensoftware geändert, aber alle haben das Gmail-Problem nicht gelöst. Wir haben Google angerufen, und es hat nicht lange gedauert, bis wir herausgefunden haben, warum es nicht mehr funktioniert hat. Sie kannten die Lösung. Lasst uns herausfinden, wie das geht.Ihr imap-Server möchte Sie über Folgendes informieren.... in Outlook 2013/2007 funktioniert das Gmail-Konto nicht.

Die Behebung von Google Mail funktioniert auf Ihrem Outlook 2016/2013/2007 und allen anderen E-Mail-Clients (einschließlich iOS-, Android- und Windows-basierter Geräte) problemlos.

Um Sie darüber zu informieren, könnte dies auf allen Computern oder Handys passieren, wenn Sie einen E-Mail-Client (oder eine Software von Drittanbietern verwenden, aber keine Sorge. Es ist einfach zu beheben. Erstens müssen Sie die Konfiguration eines E-Mail-Clients nicht ändern. In diesem Fall liegt das Problem nicht auf Ihrem Computer. Außerdem kann die Fehlermeldung bei einigen E-Mail-Clients unterschiedlich sein. Wenn also Ihr Gmail-Konto plötzlich nicht mehr funktioniert, probieren wir diese Lösung zuerst aus, bevor Sie eine Konfiguration in Ihrem E-Mail-Client ändern. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich bei Ihrem Google Mail anzumelden und eine Einstellung zu ändern. Das ist es.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail an. Gehen Sie zu google.com oder google.ca, um sich anzumelden.

2. Sobald Sie eingeloggt sind, schauen Sie sich den rechten oberen Teil der Google-Website an, klicken Sie auf Ihre Initiale und dann auf „Mein Konto“. Wir werden eine Einstellung ändern, damit Ihr Outlook wieder funktioniert.

3. Hier werden Sie feststellen, dass es viele verschiedene Optionen wie persönlich, Präferenz und Sicherheit gibt. Klicken Sie auf „Anmeldung & Sicherheit“.

4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie „Verbundene Anwendungen & Standorte“ sehen. Siehst du die „Weniger sichere Anwendungen zulassen“? Der Standardwert ist OFF. Schalten Sie es ein! Sie können diese Option nicht finden? Wenn Sie die 2-stufige Verifizierungsmethode verwenden, ist es normal, dass Sie diese Option nicht sehen werden. Mach dir keine Sorgen.

5. Nun, lassen Sie uns Ihren E-Mail-Client noch einmal testen. Es wird funktionieren.

Google sagt das:

Google kann Anmeldeversuche von einigen Anwendungen oder Geräten blockieren, die keine modernen Sicherheitsstandards verwenden. Da diese Apps und Geräte einfacher zu knacken sind, hilft das Blockieren, Ihr Konto zu schützen.

Einige Beispiele für Anwendungen, die die neuesten Sicherheitsstandards nicht unterstützen, sind:

  • Die Mail-App auf Ihrem iPhone oder iPad mit iOS 6 oder darunter
  • Die Mail-App auf Ihrem Windows-Smartphone vor der Version 8.1.
  • Einige Desktop-Mail-Clients wie Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird

Wie oben erwähnt, wenn Sie ältere E-Mail-Anwendungen verwenden, werden Sie in Schwierigkeiten geraten, und Sie müssen die Funktion für weniger sichere Anwendungen in Ihrem Google-Konto aktivieren.

Was passiert, wenn ich immer noch das E-Mail-Problem habe?

Wir verstehen, dass diese Lösung für Ihr E-Mail-Problem möglicherweise nicht funktioniert. In diesem Fall stellen Sie bitte sicher, dass Ihr eingehender und ausgehender Server eine gesicherte Verbindung verwendet. Einige Internet Service Provider erlauben nun aus Sicherheitsgründen nicht mehr die regulären Ports zum Empfangen und Senden von E-Mails (z.B. Port 25 und 110). Stellen Sie sicher, dass Sie eine SSL/TLS-Verbindung für Ihre In-/Out-E-Mail-Server verwenden. Es ist normalerweise 995 für eingehende E-Mail-Server und 465 für ausgehende E-Mail-Server, aber um genau zu sein, suchen Sie nach den E-Mail-Server-Einstellungen Ihres E-Mail-Dienstleisters.

6 Sep

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!